Sechs neue Varianten von Leitungen für den LED-Markt.

Sechs neue Varianten von Leitungen für den LED-Markt. (Bild: Kabeltronik)

Für RGB / RGBW wurde der Querschnitt 0,5 mm2, für den Rückleiter 1,0 mm2 gewählt. Der Rückleiter hat also den doppelten Querschnitt der Farbader. Ein Novum ist die RGBW-Variante, welche erstmals eine separate Zuleitung an die Weiße (W) LED beinhaltet. Sämtliche Varianten sind mit feinstdrähtigem (0,07 mm) Litzenleiter hochflexibel aufgebaut. Sie eignen sich damit auch optimal für mobile Anwendungen. Die weiße Variante wird ohne Aufdruck gefertigt um möglichst keinen Kontrast auf weißen Untergründen zu erzeugen. Alle Typen sind in Aufmachungen 100 / 500m ab Lager verfügbar.

(ah)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

kabeltronik - Arthur Volland GmbH

Mühlweg 6
85095 Denkendorf
Germany