Anwendungsbeispiel: Konvertierung von Catia nach JT für JT-Viewer und Siemens NX.

Anwendungsbeispiel: Konvertierung von Catia nach JT für JT-Viewer und Siemens NX. (Bild: Camtex)

Der Catia-JT-Konverter ist eine Software-Lösung, die automatisch CAD-Formate konvertiert und den direkten Datenaustausch von Bauteilen oder Baugruppen per Knopfdruck ermöglicht. Als Direktkonverter lässt er sich in verschiedene Systeme integrieren. Der Hersteller Elysium wandelt die Software nahezu fehlerfrei und berücksichtigt dabei die speziellen Eigenschaften jedes CAD-Systems. Alle Konvertierungsdaten lassen sich automatisch für das jeweilige Zielsystem optimieren, ebenso Attribute oder Produktfertigungsinformationen (PMI).

Durch regelmäßige Updates ist der Direktkonverter auf dem aktuellen Stand und steht als Standalone-Version oder Plug-in zur Verfügung. Der Windows-Explorer startet ihn automatisch beziehungsweise ist er in ein bereits vorhandenes CAD-System integriert. Per Klick auf das Konverter-Icon oder im Kontextmenü startet das System. Für Partner und Zulieferer von Daimler ist ein JT-Direktkonverter verfügbar, der beispielsweise CATIA-Daten oder andere Formate in konforme JT-Daten umwandelt. Die Technologie ist von Daimler zertifiziert.

(hag)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Camtex GmbH

Silbergrund 17
98528 Suhl
Germany