Während Bordladegeräte mit Wechselstrom laden, bieten die leistungsstärkeren Ladestationen auch das Gleichstromladen an.

Während Bordladegeräte mit Wechselstrom laden, bieten die leistungsstärkeren Ladestationen auch das Gleichstromladen an. (Bild: Texas Instruments)

Ziel ist es, die Batterieladeverfahren für Elektrofahrzeuge effizienter und die Ladezeiten kürzer zur gestalten. Während die kleineren OBCs hocheffizient, leicht und sicher ausgelegt sein müsen, versorgen Ladestationen das Bordladegerät oder die Batterie direkt über einen Ladeanschluss mit Hochspannung und Leistung bis zu 240 kW. Angereichert mit vielen Blockschaltbildern stellt TI in seinem Leitfaden die On- und Offboard-Ladetechnik gegenüber, geht auf die Auswirkungen von Ladezuständen, -typen, -modi und -zeit ein und berücksichtigt Sicherheitsanforderungen. Weitere Themen sind ein systembasierter Ansatz für Ladestationen, Schaltungsarchitekturen von OBCs und ein- oder dreiphasigen EVSE sowie das Konzept eines kompletten OBCs und vielzählige hauseigene integrierte Halbleiterbausteine.

Xun Gong

Bereich Powertrain Systems bei Texas Instruments

Jayanth Rangaraju

Grid Infrastructure Systems Manager bei Texas Instruments

(jwa)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Texas Instruments Deutschland GmbH

Haggertystraße 1
85356 Freising
Germany