Ein passender LC-Eingangsfilter reduziert die Störaussendung eines DC/DC-Konverters sehr effizient.

Ein passender LC-Eingangsfilter reduziert die Störaussendung eines DC/DC-Wandlers sehr effizient. (Bild: Würth)

Schaltnetzteile und DC/DC-Wandler ermöglichen eine hohe Effizienz, können jedoch bei einem  ungünstigen Design der Schaltung und des Leiterplattenlayouts zu einer erhöhten Störaussendung von Funkstörspannung führen. Mit einem gezielten Aufbau eines LC-Eingangsfilters lässt sich die höchst mögliche Einfügedämpfung mit Rücksicht auf die Stabilität des Schaltreglers erreichen. In einer Applikationsschrift erläutert Würth entscheidende elektrische Parameter der passiven L- und C-Bauteile des Eingangsfilters, macht Angaben zu deren Dimensionierung und demonstriert anhand von Frequenzgangdiagrammen eine erfolgreiche Störspannungsunterdrückung.

(jwa)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Max-Eyth-Straße 1
74638 Waldenburg
Germany