Wippenschalter

Die Schalter der Serie KH von Apem (Bild: Apem)

Die Wippenschalter der Serie KH wurden speziell für raue Arbeitsbedingungen entwickelt und ist daher mit einem zwei- bzw. vierseitigen Schutzbügel ausgestattet, der unbeabsichtigte Betätigungen verhindert. Die standardmäßige IP69K-Abdichtung der Frontplatte nach DIN 40050-9 schützt vor Spritzwasser, Staub und Sprühsalz. Somit lassen sich die Schalter problemlos auch mit Hochdruckreinigern säubern.

Für die Schalter wird eine Panelstärke zwischen 2 mm und 3,5 mm empfohlen. Darüber hinaus können die Schalter in allen Panels mit einer Dicke von 0,8 mm bis 4,6 mm verbaut werden. Die Wippenschalter halten auch auch starken Vibrationen stand und sind im Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C einsatzfähig. Die mechanische Lebensdauer beträgt mindestens 150.000 Zyklen. Die Wippenschalter sind sowohl in LED-beleuchteter als auch in unbeleuchteter Ausführung sowie mit zahlreichen Wippenfarben erhältlich. Darüber hinaus steht eine Vielzahl an Symbolen zur Verfügung, die durch Lasergravur oder Tampondruck aufgebracht werden können.

(jj)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

APEM GmbH

Paulsdorffer Straße 34, 2. OG, Gewerbehof Giesing
81613 München
Germany