Qorix_MarkusSchupfer-CEO_NicoHartmmann-CTO

Das Management-Team von Qorix besteht aus Markus Schupfner (CEO) und Dr. Nico Hartmann (CTO). (Bild: Qorix)

Nach der Genehmigung aller regulatorischen Anforderungen ist der Middleware-Spezialist Qorix nun ein eigenständiges Unternehmen. Gesellschafter sind die Gründungsunternehmen KPIT Technologies und ZF Friedrichshafen. Zu den wichtigsten Angeboten gehören die Middleware-Produktlinien Classic, Adaptive und Performance für Software-definierte Fahrzeuge (SDV). Alle Produktlinien sind für sicherheitskritische Anwendungen konzipiert.

Das Softwareunternehmen Qorix hat den Hauptsitz in München und eröffnete im Mai 2024 die Tochtergesellschaft Qorix India Private im indischen Pune. Im Laufe des Jahres werden mehr als 300 Mitarbeiter die Präsenz des Unternehmens in Deutschland und Indien ausbauen. Das Unternehmen unter der Leitung von Markus Schupfner (CEO) und Dr. Nico Hartmann (CTO) entwickelt und vertreibt offene und skalierbare Middleware-Produkte und -Lösungen für das Mobility-Ökosystem.

Save the date: 29. Automobil-Elektronik Kongress

Am 24. und 25. Juni 2025 findet zum 29. Mal der Internationale Automobil-Elektronik Kongress (AEK) in Ludwigsburg statt. Dieser Netzwerkkongress ist bereits seit vielen Jahren der Treffpunkt für die Top-Entscheider der Elektro-/Elektronik-Branche und bringt nun zusätzlich die Automotive-Verantwortlichen und die relevanten High-Level-Manager der Tech-Industrie zusammen, um gemeinsam das ganzheitliche Kundenerlebnis zu ermöglichen, das für die Fahrzeuge der Zukunft benötigt wird. Trotz dieser stark zunehmenden Internationalisierung wird der Automobil-Elektronik Kongress von den Teilnehmern immer noch als eine Art "automobiles Familientreffen" bezeichnet.

Sichern Sie sich Ihr(e) Konferenzticket(s) für den 29. Automobil-Elektronik Kongress (AEK) im Jahr 2025! Folgen Sie außerdem dem LinkedIn-Kanal des AEK und #AEK_live.

Im Channel zum Automobil-Elektronik Kongress finden Sie Rück- und Vorberichterstattungen sowie relevanten Themen rund um die Veranstaltung.

Sie möchten gerne weiterlesen?