Anzeige

BSI

Abkürzung für: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Definition: Das BSI wurde am 1. Januar 1991 gegründet und gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern. Die Behörde mit Hauptsitz in Bonn ist eine unabhängige und neutrale Stelle für Fragen zur IT-Sicherheit in der Informationsgesellschaft. Derzeit sind dort über 800 Informatiker, Physiker, Mathematiker und andere Mitarbeiter beschäftigt.
Kategorie: Organisation
Loader-Icon