Anfang Februar 2021 kam die Gewissheit: Gespräche mit Ausstellern, die in den vergangenen Monaten geführt wurden, aber auch die Rückmeldungen seitens Besucher hatten der mesago gezeigt, dass der Fokus der SMT-Community auf Präsenzveranstaltungen liegt. Diesem Interesse kam der Veranstalter nach, weshalb es Anfang Mai auch keine digitale Fachmessegeben gibt. „Wir bedauern sehr, die Präsenzveranstaltung im Mai absagen zu müssen. Die aktuelle Situation und die daraus resultierende fehlende Planungssicherheit für die gesamte Community erlauben es jedoch nicht, die SMTconnect im Frühjahr umzusetzen“, erklärt damals Anthula Parashoudi, Vice President SMTconnect.

Viele Unternehmen aus der Elektronikfertigung geben die Hoffnung nicht auf, dass trotz abgesagter SMTconnect vielleicht am Ende des Jahres doch noch Licht am Ende des Tunnels herrscht und sie ihre Produkte und Dienstleistungen auf der productronica 2021 zeigen können. Nichtsdestotrotz waren die Unternehmen nicht untätig. Daher hat die productronic als offizieller Medienpartner der Messe einige Aussteller aus der Elektronikfertigung gefragt, was sie gerne auf der SMTconnect live gezeigt hätten. Die Bildergalerie zeigt einen bunten Mix aus dem Aussteller-Portfolio. Dazu zählen Rework- und Dispenssysteme, ein universeller Tray Feeder und ein AOI-System sowie Flying Probe Tester für Serienfertigung bis 10.000 Stück, Mobile und stationäre Absaug- und Filteranlagen und Vakuum-Lötofen zum lunkerfreien Löten.

Die SMTconnect soll in ihrer gewohnten Form vom 10.–12.05.2022 wieder in Nürnberg stattfinden.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?