Themenvorschau AUTOMOBIL-ELEKTRONIK 4/2022

Logo AUTOMOBIL-ELEKTRONIK

Anzeigenschluss: 25. August 2022
Erscheinungstermin: 20. September 2022

 

Bordnetz

Bussysteme im Auto, Bild: AdobeStock_262416501, alphaspirit
Bild: AdobeStock_262416501, alphaspirit

CAN XL im Überblick

Die dritte Generation von CAN (Controller Area Network) spezifiziert Rahmentelegramme, die bis zu 2048 Byte Nutzdaten transportieren können. Die im Protokoll eingebetteten Konfigurationsinformationen (z. B. SDU-Type und VCID) erlauben die Übertragung von DoIP- und DoCAN-Segmenten auf dem gleichen Kabel. Damit ist CAN XL als Basis für ein Integrationsnetzwerk geeignet. Erste CAN-XL-Implementierungen von verschiedenen Anbietern wurden bereits auf Interoperabilität getestet. In einem zweiten Plugfest soll nun geprüft werden, ob sich die CAN-XL-Implementierungen auch bei Störungen interoperabel verhalten.


Fahrerassistenz

Intelligent Speed Assistance umsetzen

Es wird ernst: Seit Juli dieses Jahres sind Systeme für Intelligent Speed Assistance (ISA) in neu eingeführten Fahrzeugtypen verbindlich vorgeschrieben. OEMs müssen die technischen Voraussetzungen für die konkrete Umsetzung dieser Regelung schaffen. Dabei unterstützt eine durchdachte Kombination aus Kameras, Sensorik, einem elektronischen Horizont und digitalem Kartenmaterial. Der Beitrag gibt einen Überblick über die drei Hauptfunktionen von ISA und zeigt, wie digitale Kartenlösungen bei der Umsetzung helfen können.


Messtechnik + Tools

Tools zur Simulation Gorodenkoff AdobeStock_305628507
Quelle: Gorodenkoff AdobeStock_305628507

HMI: Automatisierte Messungen im Lichtlabor

In der Produktion von Displayherstellern, Zulieferern und Tier 1’s sind automatisierte lichttechnische Messungen Standard. Während der Entwicklung müssen jedoch auch unterschiedlichste Messungen, meist detaillierter als in der Serienfertigung, durchgeführt werden. Das Zusammenspiel von Displayansteuerung, Messequipment und Auswertung der Messwerte ist dabei oft zeitaufwendig und fehlerbehaftet. Eine voll- oder teilautomatisierte Messung inklusive Auswertung bzw. Bewertung der Messergebnisse können hier die Arbeit des Entwicklers deutlich vereinfachen.


AUTOMOBIL-ELEKTRONIK Kongress

Automobil-Elektronik Kongress, Alfred Vollmer
Quelle: Alfred Vollmer

26. Automobil-Elektronik Kongress in Ludwigsburg

Ende Juni trafen sich die Manager im Bereich Automobil-Elektronik und der (potenziell) zuliefernden Tech-Unternehmen wieder zum mittlerweile 26. Automobil-Elektronik Kongress (AEK) in Ludwigsburg. Natürlich gab es bei diesem Networking-Kongress auch wieder zahlreiche gute Vorträge von äußerst hochrangigen Referenten (viele davon CEOs oder CTOs), wobei mit dem Porsche-CEO Oliver Blume erstmals auch der Vorstandsvorsitzende eines großen Automotive-OEMs auf dem AEK sprach. Die Redaktion berichtet über die Inhalte der Vorträge genauso wie über den abendlichen Branchentreff, die Ausstellung etc.


Vorschau IAA Transportation

IAA Transportation 2022, IAA Transportation / VDA
IAA Transportation / VDA

Nutzfahrzeugelektronik 2022

Elektronik für Nutzfahrzeuge muss noch robuster sein als Elektronik für Pkws, aber sie fristete lange Zeit ein Schattendasein. Jetzt wendet sich das Blatt, denn wenn die Lieferketten CO2-neutral werden und Busse lokal emissionsfrei unterwegs sein sollen, müssen die Lkws und Busse elektrisch fahren. Und weil chronische Knappheit an Fahrern herrscht, steht die Automatisierung des Fahrerarbeitsplatzes sehr hoch im Kurs. Daher sollen Nutzfahrzeuge aus rein ökonomischen Gründen möglichst bald möglichst autonom fahren, während sie gleichzeitig vollelektrisch angetrieben werden. Die Redaktion berichtet im Vorfeld der IAA Transportation 2022 von einigen Elektronik- und System-Highlights.


Henning Frank
Head of Sales
Frank Henning
 
Jonathan Leibl
Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland:
Jonathan Leibl
 
Marion Taylor-Hauser
Bayern, Berlin, Norddeutschland, Neue Bundesländer, Österreich, England, Irland, USA, Kanada:
Marion Taylor-Hauser
 
Katja Hammelbeck
Schweiz, Liechtenstein:
Katja Hammelbeck
 
 

 

Logo AUTOMOBIL-ELEKTRONIK

 

MIT AUTOMOBIL-ELEKTRONIK BIETEN WIR IHNEN:


AUTOMOBIL-ELEKTRONIK deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Fahrzeug-Elektronik ab: von den Bauelementen und Baugruppen über Software bis hin zu Werkzeugen und Entwicklungstechniken.


Zusammen mit dem führenden jährlichen AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Kongress in Ludwigsburg bietet AUTOMOBIL-ELEKTRONIK
eine am Markt einzigartige Kombination und demonstriert dadurch Kompetenz in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht.


Verbreitung über Print sowie als interaktives E-Paper, das Texte zum Leben erweckt.


Empfänger-Qualität geprüft! Durch IVW