Anzeige

Pmod

Abkürzung für: Peripheriemodul
Definition: Als Pmod bezeichnet Digilent seine Produktreihe aus über 80 Peripheriemodulen, welche die Funktionalität von Mikrocontrollern und FPGAs (Field programmable Gate Arrays) erweitern. Diese Funktionalität umfasst Audioverstärker, GPS-Empfänger, USB-zu-UART-Schnittstellen, 7-Segment-Displays, Beschleunigungsmesser, H-Brücken mit Eingangsrückkopplung, Analog/Digital-Wandler und vieles mehr. Die Pmods verwenden vier Hauptkommunikationstypen zur Interaktion mit ihrem Host: SPI, I2C, UART und GPIO.
Kategorie: Bauelemente
Loader-Icon