Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

23. Sep. 2016 | 15:45 Uhr
Produktplattform Novacarts 4.0
Modulare Produktplattform

Flexible HiL-Simulatoren nutzen Gigabit-Ethernet

Neue Schnittstellen und ausgebaute Echtzeit-Fähigkeiten zeichnen die Produktplattform Novacarts 4.0 aus. Die jüngste Generation von HiL-Simulatoren eignet sich für anspruchsvolle Testing-Anwendungen wie die Batteriesimulation sowie für klassische Einzel- und Verbundtests in allen Fahrzeugdomänen.Weiterlesen...

22. Sep. 2016 | 13:29 Uhr
Distec hat nun auch TFT-Displays in den Größen von 5,7 bis 19 Zoll von Tianma NLT.
Mit weitem Blickwinkel für die Industrie

Vertriebsstart von Tianma-NLT-TFT-Displays

Distec hat nun auch TFT-Displays in Größen von 5,7 bis 19 Zoll von Tianma NLT in seinem Portfolio. Die Displays eignen sich beispielsweise für die Industrie, Automotive und Medizintechnik.Weiterlesen...

21. Sep. 2016 | 08:00 Uhr
Bei der Gerätestecker-Familie 5120 kann der Kunde jetzt zwischen der Version mit Kunststoff-Flansch oder den bestehenden Versionen mit Metall-Flansch auswählen.  Schurter
Metall und Kunststoff

5120 mit Kunststoff-Flansch: Gerätestecker-Filter mit flachem Design

Schurters Gerätestecker-Filter Familie 5120 ist nun mit einem Kunststoff-Flansch erhältlich. Die neuen Varianten ergänzen die bestehenden Modelle mit Metall-Flansch für Schraubmontage von der Frontseite. Anwendung findet der Stecker in Medizinal- und Labor-Instrumenten, industrielle Anwendungen und Datacom-Geräten.Weiterlesen...

20. Sep. 2016 | 16:14 Uhr
Roboter lassen sich in der Rehabilitation einsetzen.
Mit Roboterbeinen zurück ins Leben

Robotik in der Rehabilitation

In Deutschland ist der Schlaganfall der häufigste Grund für Behinderungen bei Erwachsenen. Rehabilitation gewinnt – auch bei der Robotik – zunehmend an Bedeutung. Dieser Thematik widmet sich „Robotik in der Rehabilitation“ am 27. September 2016 im Unternehmer-Tum Maker Space in Garching bei München.Weiterlesen...

20. Sep. 2016 | 07:22 Uhr
cybathlon_WHEEL_06
Me-Bot

Rollstuhlroboter erklimmt Treppen und Bordsteine selbstständig

Mit dem Me-Bot hat das Human Engineering Research Lab (Herl) den ersten Rollstuhlroboter entwickelt, der selbstständig Treppen und Bordsteine überwinden kann. Die dafür unterstützende Radarmesstechnik hat das Fraunhofer IPA integriert. Beim 1. Cybathlon der ETH Zürich tritt die Innovation gegen andere Systeme an.Weiterlesen...

13. Sep. 2016 | 21:27 Uhr
Der international anerkannte Spezialsist für Funktionale Sicherheit exida bestätigt, dass die Autosar-4-Basissoftware von Vector die Anforderungen der ISO 26262 bis ASIL D erfüllt.
Vector bietet mehr Sicherheit

Weltweit erste nach ASIL D zertifizierte Autosar-Basissoftware

Exida bestätigt mit dem am 8. September 2016 ausgestellten Zertifikat, dass die Autosar-4-Basissoftware (BSW) von Vector die Anforderungen der ISO 26262 bis ASIL D erfüllt. Damit ist Vector das erste Unternehmen, das eine durch ein unabhängiges Assessment zertifizierte Software anbietet.Weiterlesen...

09. Sep. 2016 | 08:42 Uhr
220ael0816_Comsol
Bauelemente selber testen

Simulations-Apps für die virtuelle Produktentwicklung

Ingenieure der italienischen BE CAE & Test nutzen die Multiphysics-Software und den Application Builder von Comsol zum Entwickeln von Simulations-Apps zum Testen elektronischer Bauelemente.Weiterlesen...

08. Sep. 2016 | 09:34 Uhr
Die Schutztechnologie Code-Meter schützt Software und Daten bei medizinischen Anwendungen.
Mehr Datensicherheit gegen Produktpiraterie

Security in der Wertschöpfungskette medizinischer Anwendungen

Die Produktpiraterie ist das Geschwür der heutigen Wirtschaft. Es handelt sich um eine fortschreitende Krankheit, die unbemerkt wuchert und mit rasanter Geschwindigkeit wächst. Kopiert oder nachgebaut wird heute nahezu alles. Die Medizintechnik stellt hierbei keine Ausnahme dar. Es gibt aber professionelle und langzeiterprobte Lösungen.Weiterlesen...

08. Sep. 2016 | 08:18 Uhr
Der Standard IEEE 802.1AS liefert für Ethernet eine gute Referenz zur Zeitsynchronisation und eröffnet – bei entsprechender Implementierung – auch im Infotainment-Bereich die Nutzung des gPTP-Protokolls nach IEEE-Standard.
Vernetzung im Automobil

Zeitsynchronisation in Automotive-Ethernet-Netzen

Damit sich Ethernet im Automobil auch für zeitkritische Anwendungen nutzen lässt, sind einige Herausforderungen in Sachen Zeitsynchronisation zu meistern. Derzeitige Möglichkeiten und Grenzen der Ethernet-Vernetzung im Fahrzeug sowie künftige Lösungen und Verbesserungen beschreibt der folgende Beitrag.Weiterlesen...

07. Sep. 2016 | 16:53 Uhr
Bild-Connections
Parallelen zu Industrie 4.0

Bahntechnische Systeme aus der Ferne überwachen

Für den sicheren Betrieb von Schienenfahrzeugen müssen die Verantwortlichen im laufenden Fahrbetrieb gewonnene Diagnosedaten analysieren und geeignete Maßnahmen treffen. Ansätze aus Industrie 4.0 lassen sich zur Vernetzung von bahntechnischen Systemen und ihrer Überwachung aus der Ferne heranziehen.Weiterlesen...

02. Sep. 2016 | 15:25 Uhr
MQA_B2B_Biketypen-Sportlich2_16-01_kette
Tier-1 und Tier-2 gleichzeitig

Marquardt steigt in E-Bike-Markt ein

Nach Bosch und Brose steigt jetzt als dritter deutscher Hersteller auch die Marquardt-Gruppe in den Markt für E-Bike-Antriebe ein. Das Familienunternehmen liefert seine Komponenten und Systemlösungen künftig an Hersteller der Fahrradbranche – auch an Brose selbst.Weiterlesen...

01. Sep. 2016 | 16:24 Uhr
Onchip-Radarsensoren sind nicht größer als eine Geldmünze und senden nur wenige Milliwatt Strahlung ab.
Onchip-Radarsysteme

Anonyme Patienten- und Seniorenüberwachung

Miniaturisierte Onchip-Radarsysteme ermöglichen anonyme Patientenüberwachungen ohne direkten Sensorkontakt. Patienten müssen keine lästigen Sensoren direkt am Körper tragen und Messungen sind selbst durch Wände hindurch möglich.Weiterlesen...

29. Aug. 2016 | 13:47 Uhr
Dr. Thomas M Müller und Ricky Hudi Audi   Bildmontage5
Von Volvo zu Audi

Dr. Thomas M. Müller wird E/E-Leiter bei Audi

Ab Dezember 2016 wird Dr. Thomas M. Müller den Elektrik/Elektronik-Bereich von Audi leiten. Dr. Müller löst Ricky Hudi ab, der neue Pläne hat.Weiterlesen...