Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

07. Mai. 2012 | 11:09 Uhr
45650.jpg
Fußgängererkennung ermöglicht rechtzeitige Vollbremsung

6D-Kamera für mehr Sicherheit

Viel zu häufig passieren noch Unfälle mit Fußgängern. Continental entwickelt jetzt eine neue Kamera, die Fußgänger erkennen kann, bevor es zu einem Unfall kommt. Reagiert der Fahrer nicht, führt das Auto eine Vollbremsung durch. Weiterlesen...

04. Mai. 2012 | 11:31 Uhr
45715.jpg
Auswahl von Keramik-Kondensatoren für ICE-Fahrzeuge, HEVs und EVs

MLCCs und MLSCs für das Auto

Vergleicht man die Leistungsfähigkeit eines 1-µF-MLCC mit Tantal und Aluminium-Kondensatoren mit 10 µF, so weisen die Keramikversionen eine vergleichbare oder sogar deutlich bessere Spannungsfestigkeit auf. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK zeigt, welche Vorteile die Keramik-Kondensatoren im Fahrzeug bieten, spricht aber auch die Probleme an. Weiterlesen...

04. Mai. 2012 | 08:24 Uhr
Kein Bild vorhanden
Drehgeber in Baumaschinen

Für mehr Sicherheit auf der Baustelle

Elektronik und Steuerungstechnik spielen bei Baumaschinen noch eine untergeordnete Rolle, finden jedoch zunehmend ihren Weg durch sicherheitsrelevante Aspekte und fahrerunterstützende Funktionen. Hierbei ermöglichen Sensoren, wie Drehgeber oder Potenziometer, eine Rückmeldung von Position, Winkel und Geschwindigkeit an das Steuersystem. Weiterlesen...

04. Mai. 2012 | 08:10 Uhr
Kein Bild vorhanden
Mobile Automation: Bahntechnik

Die Züge von Morgen

Die Züge von Morgen Die Bahnbranche steht vor ganz ähnlichen Problemen wie die Automobiler. Auch Züge müssen energiesparender und kostengünstiger werden. Die Lösungen klingen ähnlich wie die ihrer bereiften Verwandten: Leichtbau, Modularisierung und Hybridantriebe. Die Zeichen für Investitionen und neue Technik stehen also gut. Dementsprechend voll sind die Auftragsbücher der Zulieferunternehmen. Weiterlesen...

03. Mai. 2012 | 12:29 Uhr
Kein Bild vorhanden
Tool CTE XL Professionals Version 2.7

Systematische Testfallspezifikation und automatische Testfallgenerierung

Berner & Mattner Systemtechnik hat die Version 2.7 seines Tools CTE XL Professionals auf den Markt gebracht, das die systematische Spezifikation und automatische Testfallgenerierung ermöglicht.Weiterlesen...

03. Mai. 2012 | 10:06 Uhr
45704.jpg
Neue Architektur für elektrische Lenkungssysteme

Sicherheitskritische Elektroniksysteme

Ein neuer Architektur-Ansatz bei elektrischen Lenkungssystemen trägt dazu bei, die Anforderungen hinsichtlich höherer Sicherheit, verbesserter Funktion, Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsprotokollen und Elektrofahrzeugen unterschiedlicher Spannungen zu erfüllen.Weiterlesen...

02. Mai. 2012 | 11:38 Uhr
Kein Bild vorhanden
Rekonfigurierbare Hardware für Flexibilität und Funktionalität

Steuergerät auf FPGA-Basis

Die Autohersteller erweitern die Funktionalität der im Fahrzeug eingesetzten Steuergeräte (ECUs) für neue Kategorien der Fahrerassistenz. Gleichzeitig bieten die Halbleiterhersteller größere und kostengünstigere FPGA-Bausteine, die vollständige Applikationen integrieren und weniger Leistung verbrauchen. In diese Richtung zielt eine neue ECU mit programmierbarem FPGA anstelle einer MCU-basierten Plattform, die Autosar und ISO 26262 unterstützt. Sie bietet die Parallelität, Kundenauslegung, Flexibilität, Redundanz und Vielseitigkeit dynamisch rekonfigurierbarer Hardware-Designs. Weiterlesen...

30. Apr. 2012 | 11:41 Uhr
Kein Bild vorhanden
Modellbasierte funktionale Sicherheit in der E/E-Systementwicklung

Safety systematisch verankern

Um funktionale Sicherheit als integralen Bestandsteil der Entwicklung von E/E-Systemen zu ermöglichen, sind neue Ansätze nötig. Schließlich gilt es, alle Ebenen von Systementwürfen zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass die Sicherheitsziele der Systeme nachweislich und gemäß der „Safety-Norm“ ISO 26262 umgesetzt sind. Weiterlesen...

27. Apr. 2012 | 15:26 Uhr
45705.jpg
Effizientes Daten-Management für die modellbasierte Entwicklung

Die Modellvielfalt verwalten

Die modellbasierte Entwicklung von Steuergeräte-Software hat sich in den vergangenen Jahren in der Automobilindustrie bewährt und etabliert. Doch was tun mit den dabei entstehenden umfangreichen Daten und ihren zahlreichen Abhängigkeiten untereinander? AUTOMOBIL-ELEKTRONIK stellt die zentralen Anforderungen an ein effizientes Daten-Management vor.Weiterlesen...

24. Apr. 2012 | 11:45 Uhr
Kein Bild vorhanden
Leistung in Hochform

Plattform zur Energieversorgung von Hybridfahrzeugen

International Rectifier stellt die Halbleitergehäusetechnologie Coolir2-Die vor, die kleinere Packages mit mehr Leistung ermöglichen. Das Gehäuse passt perfekt zur hauseigenen Coolir2-Reihe und soll vor allem in Invertern für Kfz-Elektromotoren sowie in DC/DC-Wandlern zum Einsatz kommen.Weiterlesen...