Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

15. Mär. 2021 | 16:00 Uhr
UDE 2021 vereinfacht Test und Debugging von Multicore-SoC mittels einer neuen Benutzeroberfläche und verfügt über eine implementierte Python-Konsole.
Mit erweitertem Python-Support

UDE 2021 von PLS vereinfacht Test und Debugging von Multicore-SoCs

Die Universal Debug Engine UDE 2021 von PLS erlaubt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche ein vereinfachtes Debugging sehr komplexer Multicore-SoCs und erleichtert automatisierte Tests mit optimierter Code-Coverage-Funktion.Weiterlesen...

15. Mär. 2021 | 15:30 Uhr
GaN-Bauelemente bringen hohe Frequenzen in Anwendungen wie On-Board-Charger im EV. Damit fallen passive Bauelemente kleiner aus und die Verluste sinken deutlich.
Weniger Verluste im On-Board-Charger

GaN-FETs im E-Auto: Design-Herausforderungen bei hohen Frequenzen

Beim Bordladegerät (OBC) von EV haben höhere Laderaten zu einer Leistungsanhebung auf 22 kW geführt. Aber gleichzeitig muss der OBC in den vorhandenen Einbauraum passen und darf nicht überhitzen. Dies ist mit GaN-FETs auch heute schon realisierbar.Weiterlesen...

15. Mär. 2021 | 11:55 Uhr
Der Strommessverstärker MCP6C02 im 6-poligen SOT-23-Gehäuse der Klasse 1 ist für einen Temperaturbereich von -40 °C bis +150 °C ausgelegt.
Für Umgebungen mit extremen Temperaturen

Microchip stellt High-Side-Strommessverstärker für Automotive-Anwendungen vor

Der AEC-Q100-Grade-0-qualifizierte Strommmessverstärker MCP6C02 von Microchip ist für die präzise Strommessung in störbehafteten Umgebungen unter extremen Temperaturbelastungen ausgelegt.Weiterlesen...

15. Mär. 2021 | 10:53 Uhr
Die eGaN-FETs EPC2219 sind nun nach AEC-Q101 qualifiziert und eignen sich für den Einsatz in Automotive-Lidar-Systemen.
Mit integrierter Sperrdiode

65-V-eGaN-FET für Lidar-Systeme von EPC jetzt AEC-Q101-qualifiziert

Die e-GaN-FETs EPC2219 für 65 V sind nun qualifiziert nach AEC-Q101 erhältlich. Sie eigenen sich für Lidar-Systeme mit hohen Auflösungen in Fahrzeugen und anderen rauen Umgebungen.Weiterlesen...

15. Mär. 2021 | 10:30 Uhr
Bild 1: Die Elektronik für On-Board-Laden und DC-DC-Wandlung in einem typischen EV.
Wide-Bandgap-Technologie geht auf die nächste Stufe

750-V-SiC-FETs für die nächste Generation an Elektrofahrzeugen

Die Leistungsvorteile von Bauelementen mit Wide-Bandgap-Prozesstechnologien sind mittlerweile anerkannt. Mit weiteren Innovationen auf architektonischer Ebene besteht die klare Aussicht, dass sie den EV-Betrieb noch effizienter gestalten und Verluste minimieren.Weiterlesen...

12. Mär. 2021 | 12:21 Uhr
Zhengxin „Charlie“ Cai ist der neue Vorsitzende der Geschäftsführung von Preh. Preh
Nachfolger von Dr. Stephan Weng

Preh: Zhengxin ‚Charlie‘ Cai zum CEO berufen

Der Aufsichtsrat des Automobil-Zulieferers Preh hat Zhengxin „Charlie“ Cai zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen.Weiterlesen...

12. Mär. 2021 | 12:01 Uhr
Die Umweltsimulation in Temperatur- und Klimaprüfschränken ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Einschätzung der Sicherheit von Energiespeichern für Elektrofahrzeuge.
Prüftechnik als zentraler Enabler von E-Mobilität

Lithium-Ionen-Batterien prüfen – aber sicher und normengerecht

Damit Lithium-Ionen-Batterien künftig noch mehr Leistung bringen, eine längere Lebensdauer haben und größere Reichweiten ermöglichen, sind neue Prüftechnik, Prüfverfahren und Prüfnormen erforderlich. Ein zentraler Punkt: die Umweltsimulation.Weiterlesen...

12. Mär. 2021 | 10:42 Uhr
Bild 1: Kapazitive Isolation in isolierten Gatetreibern von TI. Die mehrschichtige Struktur steigert Qualität und Zuverlässigkeit, da die Abhängigkeit der Hochspannungs-Performance von einer einzigen Schicht reduziert wird.
Zuverlässigkeit und Schutz bei hohen Busspannungen

Leistungshalbleiter in EV-Ladegeräten sicher einsetzen

Ladelösungen mit hoher Leistungsdichte setzen heute auf IGBT-, SiC- und GaN-basierte Leistungswandler die im Megahertz-Bereich schalten. Mit immer höheren Leistungs- und Spannungswerten kommt es dabei darauf an, Menschen und Anlagen vor gefährlichen Betriebszuständen zu schützen.Weiterlesen...

10. Mär. 2021 | 16:24 Uhr
Die patentierte Technik von Chronoptics zur Mehrwege- und Linearitätsfehlerkorrektur für Time-of-Flight (Tof)-3D-Kameras ermöglicht zuverlässige Distanzmessungen auch in schwierigen Situationen, etwa mit stark reflektierenden Objekten. Chronoptics
Automobil-Elektronik / ToF-Sensoren

Melexis erwirbt Lizenz von Chronoptics zur Fehlerkorrektur in ToF-3D-Kameras

Melexis hat mit Chronoptics eine exklusive Lizenzvereinbarung getroffen, um die patentierte Technik von Chronoptics zur Mehrwege- und Linearitätsfehlerkorrektur für Time-of-Flight (Tof)-3D-Kameras in Automobil-Anwendungen zu nutzen.Weiterlesen...

10. Mär. 2021 | 13:50 Uhr
Fab 1 von Globalfoundries in Dresden
22FDX RF-Technologie als Basis für mmWave Automotive Radar

Globalfoundries und Bosch arbeiten bei Automotive-Radar-Technologie zusammen

Globalfoundries und Bosch sind eine Partnerschaft für die Entwicklung und Herstellung der nächsten Generation von Automotive Radar Technologie eingegangen. Die Chips sollen im Dresdner Werk Fab 1 von Globalfoundries gefertigt werden.Weiterlesen...

09. Mär. 2021 | 16:49 Uhr
800-Volt-Technologie von ZF ist schon auf den Straßen: Für das Formula-E-Team Mahindra steuert ZF zur Formula-E-Saison 2021 den gesamten 800-Volt-Antriebsstrang mit E-Motor, Getriebe und der Leistungselektronik auf Siliziumkarbid-Basis bei.
Von der Rennstrecke auf die Straße

ZF geht mit 800-Volt-Technologie für E-Fahrzeuge in Serie

Von der Formula E in das gehobene Preissegment bei E-Fahrzeugen: ZF bringt seine 800-Volt-Technologie in Serie. Im Zentrum: eine Leistungselektronik mit Siliziumcarbid (SiC) als Halbleiter.Weiterlesen...

05. Mär. 2021 | 12:28 Uhr
Bild 8: Vorschlag für eine phase-shifted Vollbrücken-Implementierung des Microchip ASDAK+ im DC/DC-Abschnitt einer Transport-APU.
Kleiner, niedrigeres Rauschen, weniger Feldausfälle

Diese Vorteile bringt SiC in APUs von Transportsystemen

Die SiC-Technologie ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass Entwickler ihre Vorteile auf Systemebene zur Reduzierung von Größe, Rauschen und Feldausfällen von Hilfsstromversorgungen (APUs) in Transportfahrzeugen nutzen können.Weiterlesen...

05. Mär. 2021 | 11:54 Uhr
Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen in Deutschland im Jahr 2021 (YTD). BEV sind reine Elektrofahrzeugen und PHEV sind Plug-in-Hybrid-Autos. CAM Electromobility Report
Kfz-Zulassungsstatistik Februar 2021

Jede 5. Kfz-Neuzulassung hat einen Elektro-Antrieb

Im Februar 2021 hatten in Deutschland 20,7 % Prozent aller neu zugelassenen Fahrzeuge einen Elektroantrieb. Von diesen mehr als 40.000 Elektrofahrzeugen waren über 18.000 rein batterie-elektrische Autos.Weiterlesen...