Elektronik-Entwicklung

Elektronik-Entwicklung

Praxisnahe Design-Unterstützung für Elektronik-Entwickler: von den Bauelementen (Halbleiter, passiv, Sensoren) über Stromversorgungen, Opto, Displays, E-Mechanik etc. bis zu Messtechnik, Software und Embedded – stets mit Blick auf Safety & Security sowie auf Lösungen für (über)morgen!

Fokusthema Quantencomputer

Als im Juni 2021 der erste Quantencomputer in Deutschland von IBM eingeweiht wurde, war das Interesse groß. Aber was verbirgt sich hinter der Technologie? Was kann sie eines Tages leisten, woran wird geforscht und wo lauern Gefahren? Das erfahren Sie hier.

Elektronik-Entwicklung

05. Okt. 2020 | 17:08 Uhr
Durch die flexible und modulare Entwicklungsplattform ‚UltraZohm‘ können Berechnungen für KI-Algorithmen in der Leistungselektronik wesentlich schneller als bisher durchgeführt werden.
Automatisierung / Leistungselektronik

Intelligente Ansteuer- und Regelungskonzepte für die Leistungselektronik

Ein Forschungsteam am Institut für Leistungselektronische Systeme (ELSYS) der TH Nürnberg entwickelt im dem Projekt ‚KI-Power‘ eine Plattform für intelligente Ansteuer- und Regelungskonzepte in der Leistungselektronik.Weiterlesen...

05. Okt. 2020 | 08:20 Uhr
TL20_A04_MKD_AC_Filter Capacitors lead image
Auf Zuverlässigkeit getrimmt

Leistungskondensatoren mit verbesserter Sicherheitseinrichtung

Ein- und Ausgangsstufen von Leistungselektronik benötigen eine Filterung, um die erforderliche EMV und Power Quality zu erreichen. TDK hat hierfür neue Serien von AC-Filterkondensatoren mit hoher Zuverlässigkeit und Langlebigkeit entwickelt.Weiterlesen...

05. Okt. 2020 | 07:57 Uhr
Onboarding, technischer Support und Updates: Diese Aspekte können über die Lebensdauer eines IoT-Produkts ungeplante Kosten verursachen. Hier müssen Entwickler schon frühzeitig eine Strategie entwickeln, um zum Beispiel ihr Start-up dadurch nicht in finanzielle Schwierigkeiten zu bringen.
Mit Gewinn vernetzen

Übersehene finanzielle Risiken bedrohen den Erfolg von IoT-Produkten

Unerwartete Konnektivitäts-Kosten über die Lebensdauer eines IoT-Produkts können dessen Geschäftsmodell zerstören. Besonders wenn dieses Produkt die einzige Einkommensquelle eines Start-up ist, steht dabei das ganze Unternehmen auf dem Spiel.Weiterlesen...

02. Okt. 2020 | 15:33 Uhr
Diese Oszillatoren sind mit Einzel-, Doppel-, Vierfach- und I2C-programmierbaren Frequenzoptionen in einem 2,5 mm x 3,2 mm Standardgehäuse erhältlich.
Mit kleinem Formfaktor

I²C-programmierbare Quarz-Oszillatoren für die Timing-Branche

Silicon Labs führt eine weitere Serie hochleistungsfähiger XO/VCXOs ein. Diese bieten eine breite Auswahl an Optionen, die von universellen (800 fs), über Low-Jitter- (300 fs) bis hin zu Ultra-Low-Jitter-Serien (80 fs) in den Gehäusegrößen 5 mm × 7 mm; 3,2 mm × 5 mm und 2,5 mm × 3,2 mm reichen.Weiterlesen...

02. Okt. 2020 | 15:27 Uhr
Die Netzgeräte sind nach IEC/ES/EN 60601-1 zertifiziert, entsprechen der IEC 60335-1 und tragen das CE-Zeichen für die Niederspannungs-, EMV- und RoHS-Richtlinien
EU-CoC-Tier 2 konform

TDK Lambda offeriert medizinische Tischnetzgeräte mit Schutzklasse II

TDK Lambda führt mit der DTM36-C8-Serie medizinische Tischnetzgeräte mit 25 bis 36 W in sein Portfolio ein.Weiterlesen...

02. Okt. 2020 | 09:45 Uhr
Bild 2. Automatisierte Fabriken, wie diese Produktionsanlage für Autos, benötigen kleine, effiziente Stromversorgungs-ICs, um die Intelligenz am Netzwerkrand (Edge) bereitzustellen.
Immer kleiner, aber bitte mit mehr Leistung

Kleinere Stromversorgungen ermöglichen kompaktere industrielle Designs

Die Stromversorgungen vieler Industriedesigns müssen klein und effizient sein. Integrierte Stromversorgungsmodule sind eine gute Lösung, um die Anforderungen hinsichtlich Eingangsspannung, Wärmeableitung und Größe in industriellen Anwendungen zu erfüllen.Weiterlesen...

02. Okt. 2020 | 09:24 Uhr
Bild 3: Die drei Spielarten der 5G-Technik zeichnen sich durch gegensätzliche und einander ergänzende Merkmale aus.
Mobilfunk-Generationen: Evolution statt Revolution

Wie profitieren Hersteller von IoT-Geräten von 5G?

Für die Mobilfunk-Branche scheint jede neue Mobilfunk-Generation mit einem Hype verbunden zu sein. Wie hilfreich ist mit dem Aufkommen von 5G diese Sichtweise aber für die Entwickler von IoT-Equipment?Weiterlesen...

02. Okt. 2020 | 08:00 Uhr
ILLUS_RADAR_SoC_DieIntegration_SystemPlusConsulting_2020_lr
Technologie auf dem Radar

Radartechnologie profitiert von autonomen Lösungen im Industrie- und Automotive-Bereich

Als Erfassungstechnologie wurde das Radar in mehreren Märkten für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten weiterentwickelt. Der Markt für Radarsensoren wird von den künftigen Entwicklungen der Automatisierung in Industrie und Auto profitieren.Weiterlesen...

01. Okt. 2020 | 17:42 Uhr
Durch die intelligente Verteilung der Ladeströme (Power Sharing) am Eingang muss die vorgeschaltete AC/DC-Stromversorgung nicht überdimensioniert werden.
Vertrieb über Schukat

DC-USV-Systeme mit wartungsfreien Supercaps

Schukat ergänzt sein Angebotsspektrum um die DC-USV-Systeme UPSIC-1205, -2403, -1205D und -2403D von Bicker Elektronik, die sich speziell für die unterbrechungsfreie Stromversorgung von DC-Verbrauchern wie Motoren, Sensoren, Aktoren und Kartenlesern eignen.Weiterlesen...

01. Okt. 2020 | 11:25 Uhr
Der Taktgeber CDCE6214/CDCE6214-Q1 erzeugt fünf unabhängige Taktausgänge und kommt in TSN- und Rechenzentrums-Anwendungen zum Einsatz.
Webinar auf all-electronics.de am 29. Oktober, 14 Uhr

Taktgeber für industrielle Time-Sensitive-Networking-Anwendungen

Der Taktgeber CDCE6214/CDCE6214-Q1 von Texas Instruments (Vertrieb durch Mouser) kommt unter anderem in TSN-Anwendungen zum Einsatz und wird im Webinar zum Time Sensitive Networking am 29. Oktober 2020 um 14 Uhr im Detail vorgestellt.Weiterlesen...