Automatisierung

Automatisierung

Hier erfahren Sie mehr über die Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsindustrie – kurz Industrie 4.0 – die zu effizienteren Arbeitsprozessen, einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen wird.

13. Okt. 2020 | 13:14 Uhr
FG-One Aktuator
Elektrische Aktuatoren mit smarten Antriebsmaterial

Wie Formgedächtnislegierungen die leichtesten Kleinantriebe ermöglichen

Eine Alternative zu Elektromotoren sind Aktuatoren auf Basis von Formgedächtnislegierungen, die sich besonders durch Miniaturisierung bei hoher Kraft, gute elektromagnetische Verträglichkeit und eine geräuschlose Arbeitsweise auszeichnen.Weiterlesen...

12. Okt. 2020 | 17:25 Uhr
Der Roboterspezialist Werner Hampel (l.) diskutiert mit Christoph Ryll, Sachverständiger für Maschinen und Robotersicherheit über die aktuell geltenden Roboternormen, die aber bereits fast zehn Jahre alt sind. Screenshot Youtube / Werner Hampel - Der Roboterkanal
Diskussion im Video

Sind die Normen in der Robotik veraltet und bremsen die Innovationskraft?

Was passiert, wenn ein Maschinenbauer eine alte Norm von A-Z einhält? Er baut alte Maschinen. Ein Video beleuchtet die Tatsache, dass aktuelle Normen zur Robotik bereits fast zehn Jahre alt sind. Außerdem: Was das ganze mit Japan und den weißen Linien am Bahngleis zu tun hat.Weiterlesen...

12. Okt. 2020 | 15:40 Uhr
Roboterhand stapelt Geld
Interview mit Guido Bruch, MRK-Blog

Welche Möglichkeiten KMUs bei der Förderung haben

Beruflich nicht nur mit Robotern, sondern auch mit Förderungen vertraut gibt Guido Bruch in seinem MRK-Blog Einblicke in die Welt der Cobots und den monetären Aspekt dahinter. Im Interview mit der IEE informiert der Unternehmensberater über Fördermöglichkeiten bei der Modernisierung der Produktion, etwa durch Roboter.Weiterlesen...

12. Okt. 2020 | 09:55 Uhr
Das 5G-Transferzentrum für kleine und mittlere Unternehmen hat jetzt die Arbeit aufgenommen und nimmt 5G-Projektvorschläge der Unternehmen an. Zur Eröffnung dieser Projektphase durchschnitten Ehrengäste und Redner am 6. Oktober in Freudenstadt symbolisch ein Band (v.l.n.r.): Unternehmer Kurt Schmalz, Oberbürgermeister Julian Osswald, Landrat Klaus Rückert, Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, IPA-Institutsleiter Prof. Thomas Bauernhansl und IHK-Präsidentin Claudia Gläser. Die 5G-Standalone-Testnetze sollen erst Anfang Dezember in Betrieb gehen.
Automatisierung / Mobilfunk 5G

Erste 5G-Standalone-Netze kurz vor der Fertigstellung

Die ersten 5G-Standalone-Netze in Deutschland sollen Anfang Dezember in Baden-Württemberg in Betrieb gehen. In der ersten Bewerbungsrunde können sich Unternehmen bis 30. November um die Aufnahme ihres 5G-Projekts in diese 5G-Testumgebungen bewerben.Weiterlesen...

12. Okt. 2020 | 07:00 Uhr
Peter Zornio, Chief Technology Officer von Emerson Automation Solutions, ist der Vertreter von Emerson im Vorstand der OPC Foundation. Er freut sich darauf, die OPC-Technologie auf die Echtzeit-Kommunikation zwischen Steuerungs- und Feldgeräten auszuweiten.
Automatisierung / Industrielle Kommunikation

OPC Foundation beruft Emerson-Vertreter in den Vorstand

Der US-amerikanische Automatisierungshersteller Emerson ist dem Vorstand der OPC Foundation beigetreten. Peter Zornio, Chief Technology Officer von Emerson Automation Solutions, ist der Vertreter.Weiterlesen...

09. Okt. 2020 | 16:03 Uhr
Raimund Ruf, Vice President Product Strategy and Innovation bei B&R in Eggelsberg.
Interview mit Raimund Ruf, B&R

Wie B&R mit einer Display-Gravur eine ‚blinde‘ Maschinenbedienung ermöglicht

Mithilfe einer patentierten Bearbeitungs-Technologie kann B&R künftig individuelle Reliefs direkt ins Frontglas seiner Touch-Panel einarbeiten, beispielsweise Funktionstasten und Drehschalter. „Wer sich mit PCT als Erfassungs-Technologie auskennt, weiß, dass solche Fingerführungen in der Oberfläche nicht leicht zu beherrschen sind“, zeigt Raimund Ruf, Vice President Product Strategy and Innovation bei B&R in Eggelsberg, auf.Weiterlesen...

09. Okt. 2020 | 11:10 Uhr
Eine BMW-Mitarbeiterin markiert Fotos von Einstiegsleisten für den Aufbau einer bildgestützten KI-Anwendung. Mit ihr sollen die verbauten Einstiegsleisten sicher identifiziert werden.
Automatisierung / Bildverarbeitung

BMW veröffentlicht weitere KI-Algorithmen zur Objekterkennung

Die BMW Group hat ein weiteres Software-Paket veröffentlicht, mit dem sich Anwendungen künstlicher Intelligenz (KI) in der Objekterkennung ohne Programmierkenntnisse erstellen lassen. Die KI-Algorithmen stehen weltweit frei zur Verfügung.Weiterlesen...

08. Okt. 2020 | 14:44 Uhr
Der Roboterhersteller Rethink Robotics, ein Tochterunternehmen der Hahn Group, hat seine neue Unternehmenszentrale und Produktionsstätte in Bochum eröffnet.
Automatisierung / Robotik

Siemens Technology Accelerator beteiligt sich an Rethink Robotics

Siemens Technology Accelerator (STA) hat eine Minderheitsbeteiligung an Rethink Robotics erworben. Zudem vereinbarte Siemens Corporate Technology eine Kooperation mit dem Roboterhersteller.Weiterlesen...

08. Okt. 2020 | 08:48 Uhr
Die Auswahl an Lösungen von ipf electronic mit IO-Link-Schnittstelle ist breitgefächert. Mit IOL-SPE würde sich die Anzahl an Gabellichtschranken, optischen und induktiven Sensoren, Drucksensoren und Strömungs­sensoren glatt verdoppeln.
Kritische Anmerkungen zur Migration von IO-Link auf Single Pair Ethernet

Ist IO-Link over SPE überhaupt ein realistisches Szenario?

Einer Konzeptstudie des IO-Link-Konsortiums zufolge soll IO-Link auf Single Pair Ethernet aufsetzen. Das Ziel: höhere Übertragungsraten, mehr Reichweite und eine schnellere, durchgängige Kommunikation bis in die Cloud. Der Ansatz ist prinzipiell nicht verkehrt, wirft aber für die Praxis einige entscheidende Fragen auf.Weiterlesen...

08. Okt. 2020 | 08:48 Uhr
Die Konzeptstudie des IO-Link Konsortiums analysiert das Potenzial, Single Pair Ethernet als Physical Layer für das IO-Link-Protokoll zu nutzen.
IO-Link Konsortium diskutiert Kombination mit Single Pair Ethernet

Warum IO-Link over SPE interessante Potenziale bietet

Zwei Drähte sollen in Zukunft Ethernet bis in den letzten Winkel der Maschinen bringen – inklusive Spannungsversorgung: Single Pair Ethernet (SPE). Zwei beziehungsweise drei Drähte sind auch die Basis einer anderen digitalen Kommunikations-Technologie: IO-Link. Warum also das IO-Link-Protokoll nicht mit der SPE-Physik kombinieren?Weiterlesen...