Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

21. Dez. 2015 | 11:33 Uhr
Mit der Übernahme von Peiker stärkt Valeo seine weltweite Führungsposition auf dem Gebiet des autonomen und vernetzten Fahrens. Peiker
Autonomes und vernetztes Fahren

Valeo übernimmt Peiker

Valeo übernimmt Peiker, der sich auf Telematik- und Connectivity-Lösungen spezialisiert. Mit einem Umsatz von rund 310 Millionen Euro im Jahr 2015 und mehr als 1000 Mitarbeitern wird Peiker Teil der Valeo Group. Die Übernahme ist der nächste Schritt nach einer technologischen Kooperationsvereinbarung.Weiterlesen...

18. Dez. 2015 | 12:42 Uhr
Kein Bild vorhanden
Connected Cars

Laird kauft V2x-Spezialisten Novero

Laird PLC hat das deutsche Unternehmen Novero übernommen, das vor allem für seine V2X-Aktivitäten bekannt ist.Weiterlesen...

13. Dez. 2015 | 14:59 Uhr
Mit der Übernahme steigt ZF in den Markt für Groß- und Schwerlastgetreibe ein. Bosch Rexroth
Übernahme perfekt: ZFs Einstieg ins Großgetriebe-Business

ZF kauft Industrie- und Windgetriebesparte von Bosch Rexroth

Die Kartellbehörden haben grünes Licht gegeben: Zum 1. Dezember 2015 hat ZF offiziell das Industrie- und Windgetriebegeschäft der Bosch Rexroth AG übernommen. Der Zukauf stärkt die Division Industrietechnik. Ziel ist, das Non-Automotive-Geschäft weiter auszubauen.Weiterlesen...

07. Dez. 2015 | 18:21 Uhr
Kein Bild vorhanden
NXP = NXP + Freescale

Der Merger von NXP und Freescale ist vollzogen

Die DNA von NXP Semiconductors NV und Freescale Semiconductor Limited vermischt sich ab heute offiziell, nachdem die beiden Halbleiterhersteller bereits im März 2015 ihren Zusammenschluss angekündigt hatten. Die großen Schwerpunkte der Zukunft lauten IOT, Security und Automotive.Weiterlesen...

07. Dez. 2015 | 12:01 Uhr
Kein Bild vorhanden
LTE als Grundlage für die C2X-Kommunikation

V2X: Wenn das Auto direkt mit der Umwelt spricht

Die Idee der Car-to-X-Kommunikation stammt bereits aus den 90er Jahren. Nun gibt es die Chance, sie im Zuge der Weiterentwicklung der Mobilfunktechnologie in der Serie umzusetzen, ohne dass die Automobilindustrie oder die öffentliche Hand dazu massiv in straßenseitige Hard- und Software investieren muss.Weiterlesen...

04. Dez. 2015 | 11:48 Uhr
bild-2-continental-linksabbiegeassistent-rgb.jpg
V2X Kommunikation als Umfeldsensor

Direkter Kurzstreckenfunk ergänzt Fahrerassistenzsysteme und Backend

Eine Vernetzung aus langer Reichweite (Backend), ADAS-Sensoren (kurze Reichweite) und V2X (kurze und mittlere Reichweite, um die Ecke sehen) führt zu einer Vervollständigung des Umgebungsmodells. Die Ergänzung der vorhandenen Möglichkeiten um V2X als neuen Umfeldsensor schließt eine Lücke zu vorhanden Sensoren und ermöglicht damit entscheidende Fortschritte in der Fahrzeugsicherheit sowie zum Schutz von Fußgängern und Radfahrern.Weiterlesen...

03. Dez. 2015 | 07:35 Uhr
2015 Rutronik Cover_0044
Service für den Kunden

Interview mit Uwe Rahn und Andreas Mangler von Rutronik

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH hat Anfang diesen Jahres ihre „Automotive Business Unit“ gegründet. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK hat sich bei Uwe Rahn, Director der Automotive Business Unit, und Andreas Mangler, Director Strategic Marketing & Communications, erkundigt, welche Mehrwerte ein Distributor im Automotive-Bereich bieten kann und welche logistischen und technischen Aspekte aktuell entscheidend sind.Weiterlesen...

02. Dez. 2015 | 18:32 Uhr
Kein Bild vorhanden
Modellbasierte Entwicklung bei C2X

V2X – Vom Funktionsmodell bis zum Test

Die geplante Einführung der V2X-Technologie in Serienfahrzeuge stellt neue Anforderungen an Entwicklungs- und Testsysteme. Spezifische Erweiterungen sind sowohl in etablierten Prototyping-Umgebungen als auch im Rahmen der Absicherung mittels SIL/HIL-Simulation notwendig. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK stellt eine durchgängige Lösung hierfür vor.Weiterlesen...

01. Dez. 2015 | 09:47 Uhr
Kein Bild vorhanden
Security für das Connected Car

Digitale Sicherheitskonzepte als elementarer Bestandteil der Autoentwicklung

Jahrzehntelang bestand die Fahrzeugtelematik aus geschlossenen Systemen, die Daten lediglich zwischen dem Fahrzeug und der Serviceplattform des Autoherstellers austauschten. Durch die zunehmende Vernetzung der Autos mit dem Internet, zum Beispiel über das Infotainment-System, das mobile Wi-Fi oder die Verbindung zum Smartphone, öffnen sich jetzt aber Türen zur Außenwelt. Die Herausforderung für Automobilhersteller besteht darin, sicherzustellen, dass diese neuen Features nicht zu Einfallstoren in die darunter liegende Fahrzeuginfrastruktur werden.Weiterlesen...

30. Nov. 2015 | 12:51 Uhr
2015 URBAN_0044
ADAS und mehr für die Stadt

Benutzergerechte Assistenzsysteme und Netzmanagement im urbanen Raum

Das Projekt Urban ist quasi abgeschlossen. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK besuchte für Sie die Abschlusspräsentation und berichtet auch über diverse Demonstrationsfahrzeuge, die zeigten, wie intelligente und kooperative Systeme den Stadtverkehr zukünftig noch sicherer, wirtschaftlicher und umweltverträglicher gestalten können.Weiterlesen...