Elektronik-Entwicklung

Elektronik-Entwicklung

Praxisnahe Design-Unterstützung für Elektronik-Entwickler: von den Bauelementen (Halbleiter, passiv, Sensoren) über Stromversorgungen, Opto, Displays, E-Mechanik etc. bis zu Messtechnik, Software und Embedded – stets mit Blick auf Safety & Security sowie auf Lösungen für (über)morgen!

Fokusthema Quantencomputer

Als im Juni 2021 der erste Quantencomputer in Deutschland von IBM eingeweiht wurde, war das Interesse groß. Aber was verbirgt sich hinter der Technologie? Was kann sie eines Tages leisten, woran wird geforscht und wo lauern Gefahren? Das erfahren Sie hier.

Elektronik-Entwicklung

Aktualisiert: 21. Feb. 2024 | 10:08 Uhr
Bild eines futuristischen Gehirnchips neben einem menschlichen Gehirn. Das Bilder veranschaulicht die Schnittstelle zwischen biologischem und technologischem Fortschritt, ohne spezifische Individuen abzubilden.
Gedanken als Steuerbefehle

Update: Neuralink-Patient kann Maus mit Gedanken steuern

Elon Musk hat kürzlich den ersten erfolgreichen Test von Neuralink am Menschen verkündet. Jetzt gibt es ein Update, laut dem der Patient in der Lage ist, eine Computermaus mit seinen Gedanken zu steuern.Weiterlesen...

20. Feb. 2024 | 12:00 Uhr
Nachhaltiges Datacenter
Green-Engineering-Initiativen

Mit Daten verantwortungsvoll und nachhaltig umgehen

Die digitale Transformation birgt sowohl Chancen als auch Herausforderungen für die Nachhaltigkeit. Wie können Unternehmen ihre Datenströme verantwortungsvoll lenken, um ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren?Weiterlesen...

20. Feb. 2024 | 09:00 Uhr
PLS_UniversalAccessDevice_UAD2next
Mehr Bedienkomfort und erweiterte Trace-Unterstützung

Embedded Software schneller debuggen

Version UDE 2024 der Universal Debug Engine von PLS erleichtert das Debuggen und die Laufzeitanalyse eingebetteter Software. Von den neuen Funktionen profitieren auch mehrere neu ins Support-Programm aufgenommene Mikrocontroller.Weiterlesen...

19. Feb. 2024 | 08:30 Uhr
Solar and wind power
Eine nachhaltigere Fabrik der Zukunft

Diese Chancen bieten Mikronetze und Gleichstrom in der Produktion

Die Welt befindet sich im Umbruch auf der Suche nach einer nachhaltigeren Zukunft. Die Produktionsbranche zeigt anderen Industrien und der Welt, was möglich ist. Es ist eine spannende Zeit, um über die Fabrik der Zukunft nachzudenken.Weiterlesen...

16. Feb. 2024 | 11:30 Uhr
Nicolas-Fabian Schweizer, ZVEI-Vorstandsmitglied.
Förderung für Verbindungstechnik und Elektronikfertigung

ZVEI fordert resilientes Ökosystem Mikroelektronik

Der Aufbau eines resilienten Ökosystems Mikroelektronik muss die gesamte Elektronik-Wertschöpfungskette in den Blick nehmen. Deshalb fordert der ZVEI, Verbindungstechnik und Elektronikfertigung als Netto-Null-Technologien anzuerkennen.Weiterlesen...

16. Feb. 2024 | 08:30 Uhr
AIoT Artificial Intelligence of Things
Gut gerüstet für AIoT

Leistungsstarke Arm-MCUs für Edge-KI-Anwendungen

AIoT ist die Kombination von künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge. Damit wird es intelligenten Anwendungen möglich, aus Daten zu lernen und ohne menschliches Zutun Entscheidungen zu treffen. Dies ist nur mit leistungsfähigen MCUs möglich.Weiterlesen...

15. Feb. 2024 | 08:30 Uhr
Die Domainarchitektur vereint die klassischen Domainfunktionen in leistungsstarken ECUs.
Softwaredefinierte Fahrzeuge und Flash

Die richtige Wahl des Flash-Speichers bleibt zentral

Angesichts der in der Entwicklung befindlichen Domänen-, Zonen- und zentralen Architekturen ist die Wahl des Flash-Speichers ein entscheidendes Puzzlestück, um das softwaredefinierte Fahrzeug zu ermöglichen. Ein Blick in die Zukunft...Weiterlesen...

14. Feb. 2024 | 08:30 Uhr
Dargestellt ist ein komplexes Netz globaler Lieferketten, das die Schwachstellen in der Elektronikindustrie verdeutlicht. Das Bild zeigt miteinander verbundene Routen, die sich über eine Weltkarte erstrecken, mit Symbolen, die Fabriken, Schiffscontainer, Lastwagen und Frachtschiffe darstellen, die alle an der Produktion und dem Vertrieb von Elektronikprodukten beteiligt sind. Einige Routen sind hervorgehoben, um auf Belastungspunkte oder Unterbrechungen hinzuweisen, z. B. Naturkatastrophen, Fabrikschließungen oder überlastete Schifffahrtsrouten. Das Gesamtthema vermittelt die Zerbrechlichkeit und Komplexität dieser Lieferketten und unterstreicht die Notwendigkeit von Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit angesichts von Herausforderungen. Diese Visualisierung dient als Metapher für den verletzlichen Zustand der Lieferketten in der Elektronikindustrie und eignet sich für eine Diskussion darüber, wie diese wichtigen Netzwerke gestärkt und gesichert werden können.
Interview mit Martin Bilstein, Kinaxis

„Lieferketten in der Elektronik gehören zur Königsklasse“

Wie hat Corona das Bewusstsein für Lieferketten verändert und was macht die Elektronik dabei besonders? Im Interview erläutert Martin Bilstein, Kinaxis, wie z.B. KI bei resilienten Lieferketten helfen kann – warum sie aber keine Wunder vollbringt.Weiterlesen...

13. Feb. 2024 | 08:30 Uhr
Arduino-Nano-Entwicklungsboard+SiliconLabs-SoC-Modul
Einfache IoT-Entwicklung

Silicon Labs und Arduino machen Matter allgemein zugänglich

Die Zusammenarbeit von Silicon Labs und Arduino soll die Matter-Entwicklung zugänglicher, einfacher und schneller als je zuvor zu machen: Entwickler gelangen in weniger als zwei Minuten vom neuen Board zum betriebsfertigen Gerät.Weiterlesen...

27. Feb. 2024 | 14:00 Uhr
HMI-Systeme, die in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden, müssen hohen Anforderungen an die Hygiene gerecht werden.
Hygiene, Sicherheit und strenge Zertifizierungen

Das optimale HMI für lebensmittelverarbeitende Maschinen

Maschinen, die in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden, müssen eine Vielzahl von spezifischen Bedingungen erfüllen. Ein zuverlässiges, sicheres und effizientes Eingabesystem, auch als Human Machine Interface (HMI) bekannt, ist entscheidend.Weiterlesen...